TECHNOLOGIE

DIE PERFEKTE ROTATION.

Der Name FISCHER steht für präzise, schnelle und leistungsstarke Rotation und die über 80-jährige Erfahrung findet sich in all unseren technischen Innovationen wieder. Als internationaler Technologieführer zeichnet sich unsere Kompetenz in den Bereichen Entwicklung, Simulation, Fertigung und Leistungsprüfung aus – Marktleader aus der ganzen Welt setzen auf FISCHER Produkte. Egal ob unsere Spindeln mit patentierter Wellenkühlung, Kompressoren mit eigens entwickelten Luftlagern oder neu entwickelte Fräsköpfe – unsere langlebigen Produkte und Anwendungen sind qualitativ sehr hochwertig und auf den bestmöglichen Kundennutzen ausgelegt.

 

  • Kühlung von allen Lagern, vom Motor und der Welle
  • Thermische Symmetrie am Spindelgehäuse
  • Minimalste thermische Ausdehnung der Welle
  • Effiziente Medienführung
  • Mehr zu Wellenkühlung und Thermosimulation
  • Kompetenz für Lagerauslegungen, Lebensdauerberechnungen und Analysen
  • Je nach Anwendung und Produkt verschiedene Lagertechnologien
  • Hybrid-Präzisionskugellager für hohe radiale und axiale Kräfte
  • Hydrostatische Lager für hohe Steifigkeiten und Dämpfungen
  • Luftlager für höchste Drehzahlen
  • Mehr zu Zustandsanalyse und Condition Monitoring von Wälzlagern
  • Mess- und Analysekompetenz
  • Verschiedenste Sensoren zur Erfassung von Betriebszuständen wie Lager- und Motortemperaturen, Wellenverlagerung, Vibrationen, Spannzustände und Drehzahl
  • 100% Prüfung aller Produkte und Datenanalyse der Prüfergebnisse
  • Mehr zu Auswuchten
  • Mehr zu Condition Monitoring
  • Optimierte Kundespezifische Anbindung an Maschine nach Kundenanforderung
  • Maschinenanbindung mit optimierter Kühlung für zusätzliche thermische Stabilität
  • Modalanalysen im Feld (Frequenzanalysen)
  • FEM (Finite Elemente Methode) - und Wärmebildanalysen als Unterstützung für Optimierungen
  • Peripheriekompetenz (Frequenzumformparametrierung, Motordrosseln, Schmiereinheiten etc.)
  • Mehr zu Fräskopf
  • Fräsen und drehen in einer Aufspannung
  • Haltemoment an beliebiger Position
  • Lagerentlastung
  • Medienvielfalt: KSM, MMS, trockene Luft
  • Drücke bis 180 bar
  • Trockenlaufsicher
Template

Template


MEHR ZU KÜHLUNG

WELLENKÜHLUNG UND THERMOSIMULATION

  • Temperierte HSK- Schnittstelle und Werkzeuge aufgrund in Spindelwelle integrierter Kühlkreislauf
  • Bis zu 70% geringere axiale Werkzeugausdehnung
  • Schnellere Sättigungszeiten für Warm-up und Cool-down und um fünffach verkürzte Wartezeit
  • Präzise wiederholbare Bearbeitungszyklen durch thermisch stabile Prozessbedingungen
  • Erhöhung der Überlastfähigkeit des Motors durch Abfuhr der im Rotor anfallenden Wärme
  • Geringere Ausschussquote durch wiederholbare Präzision

LAGERTECHNOLOGIE

Zustandsanalyse und Condition Monitoring

  • Lagerzustandsanalysen auf End-of-Line Prüfständen 
    • Initialamplituden von Lagerfrequenzen (BPFO, BPFI, BSF und FTF)
  • Zyklische Lagerzustandsanalysen vor Ort auf der Maschine
  • Beurteilung Lagerlaufbahnen und Lagerzustand 
  • Ermittlung optimaler Bearbeitungs-Drehzahlen 
  • In Abstimmung mit Kunde Definition von Wartungszyklen 

MOTOREN-TECHNOLOGIE

HÖCHSTE DREHZAHLEN MIT FISCHER MOTOREN

  • Kompetenz zur Auslegung und Simulation von Elektromotoren
  • Leistungsprüfstände für die Validierung und Optimierung des Antriebstranges
  • Höchste Drehzahlen dank kompakter und auf Anwendung abgestimmte Auslegung

MESSTECHNIK UND DATENANALYSE

AUSWUCHTEN

  • Kompetenz von Schwingungsanalysen

  • Hochmoderne Auswuchtsoftware für optimale Auswuchtergebnisse
  • Einsatz von hauseigenen hochgenauen Auswuchtwerkzeugen (< G1)
  • Auswuchten über den gesamten Drehzahlbereich oder gezieltes Auswuchten auf Kunden-Bearbeitungsdrehzahlen
  • Auswuchten bis zu G1-Klasse je nach Produkt und Anwendung
  • Schwingungsreduktion- und Optimierung von Spindeln im Einsatz

SPINDELINTEGRATION

FRÄSKOPF

  • Abgestimmtes und vibrationsdämpfendes Spindel-Fräskopf-System
  • Hohe Steifigkeit bei sehr kompakten Abmessungen
  • Kompakte Dreh- und Schwenkachsen mit robusten Lagerungen
    • YRT axial-radial Lager für die C-Achse
    • Kreuzrollenlager für die A-Achse
  • Leistungsstarke Antriebe in Dreh- und Schwenkachsen für höchste Beschleunigungen
    • Doppelantrieb der A-Achse mit bis zu 688Nm
  • Drehmomentstarke Achs-Klemmungen für absolute Stabilität
    • Patentierte Doppelklemmung der A-Achse mit bis zu 4'000Nm
  • Präzisionslager und direkte optische Messsysteme für maximale Genauigkeit

Kontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne sind wir für Sie da.

Füllen Sie das Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

* Dies sind Pflichtfelder